Mittwoch, 24. Juli 2013

Solingen will die Hundesteuer für Zwei- und Mehrhundbesitzer erhöhen

... und wir sind absolut dagegen! Wir sollen in Zukunft für unsere Fellnasen statt 157€   207€ pro Hund bei zwei Hunden zahlen, weil Solingen klamm ist wieder Geld benötigt. Getan wird dagegen für uns und die Hunde so gut wie nichts.  Ich bitte Euch, uns zu helfen und diese Petition zu unterschreiben

Bitte hier lang



damit dieser Wahnsinn gestoppt werden kann.

Ganz lieben Dank!!!

Nachtrag: Heute, am Donnerstag den 25.7. um 17 Uhr ist eine Demo vor dem Solinger Rathaus. Wer kommen möchte, bitte keinen echten Vierbeinder sondern einen Plüschvertreter mitbringen, den Hunden wird es sonst zu warm und zu voll. Ich hoffe auch viele Mitstreiter!

Dienstag, 23. Juli 2013

Mein Nähreich

Heute möchte ich Euch mal in mein Nähreich mitnehmen. Seit einiger Zeit habe ich ja das Büro meines Mannes übernommen (ganz lieben Dank, mein Schatz!!!) und in mein Nähatelier umgebaut.
Tretet doch bitte ein:



 Hinter der Tür ist das Regal für Schnittmuster, Zeitschriften und die Kisten mit den Stoffresten

 


 Daneben der Schrank mit den Stoffen und Kleinkrams in den Schubladen






 In der Mitte vor dem Fenster mein Zuschneidetisch aus zwei Expedit-Regalen. Darauf eine 1,20m x1,50m große Platte mit zwei Zuschneidematten. In den Expedit liegen die Rollen mit Kunstleder, Wachstuch, Stickvlies ..., halt alles was lang ist. Links ist mein Bügelbrett.

 



 

  Hinter dem Bügelbrett steht mein selbstgebauter Bügelpressenschrank mit den netten Mopperegalen. Darin sind Klettbänder, Gummis, Schnallenverschlüsse, Taschenzubehör....jede Menge Kleinkrams, der sonst so rumfliegt. Ich überlege nur noch eine nette Lösung, wie ich auf den Schubladen markieren kann, was drin ist.



 Auf der anderen Seite des Zuschneidetisches alles, was man so zum Zuschneiden benötigt, in dem kleinen Rollwagen in der Mitte sind Bügelvliese, diverse Sprays (Kleber, Reiniger...), meine Schneidelineale und die KamSanps.


Hinter dem Zuschneideplatz ist eine Kommode für Bürokrams, unten sind die kurzen Wachstuch- und (Kunst)Lederstücke.

 

Jetzt fängt mein Arbeitsplatz an, an der Wand lauter Garnrollenhalter, in dem Regal darüber Bänder aller Art.

 Um die Ecke der Oviplatz, bei Bedarf steht hier auch die Cover (im Moment hinten in der Ecke). Das Garnregal links darüber hat mein Sohn mir gebaut. Unter der Ovi liegt normalerweise das Hundekissen, das ist aber im Moment in der Wäsche. Meine beiden Fellnasen streiten sich regelmässig um den Platz und ich muss immer schauen, wo ich das Fußpedal der Ovi platziere, damit nicht aus Versehen ein Hundekopf darauf landet und die Ovi alleine losrattert.Die Sticki schliesst  sich neben der Ovi an und so beenden wir die Runde durch mein kleines Reich. Sie steht auf einem halben 40er Ikeaküchenschrank, an den ein Klapptisch montiert ist. Wenn ich größere Sachen besticke, kann ich die Maschine einfach drehen und habe eine große Auflagefläche. Vorne (eigentlich hinten beim Schrank) habe ich eine Holzplatte angebracht, an der die Stickrahmen hängen.


Ich hoffe Euch hat mein kleiner Rundgang gefallen. wer mal in der Nähe ist, darf auch gerne mal live gucken kommen :-)

Freitag, 19. Juli 2013

Letzter Schultag und endlich Ferien!

Jetzt ist er da, der letzte Schultag auf derGrundschule. Schon sehnsüchtig erwartet sind meine Tochter und ihre beste Freundin eben abgestiefelt um  um elf in die Ferien zu starten. Die Zeit ist so schnell vergangen, ich weiß noch genau, das die Einschulung eben erst war, oder?? Jetzt ist sie schon sooooo groß!

Unseren Ferienstart werden wir in Bückeburg auf dem Mittelalterfest in unseren neuen Kostümen begehen mal schauen, wie Euch die gefallen. Fotos gibts dann ab nächster Woche.

Allen in NRW wünsche ich einen wundervollen Ferienstart, allen anderen noch tolle Ferientage, was bei dem Traumwetter ja nicht schwer sein dürfte.


Dienstag, 16. Juli 2013

Rabatte bei Dawanda und Reitsstiefel

Hallihallo an diesem wunderschönen sonnigen Tag!

Auch ich habe mich entschlossen, Euch meine Produkte im Dawandalädchen günstiger anzubieten. Schaut doch mal rein, ob Ihr nicht vielleicht noch was brauchen könnt, die hübsche Knopfalpahbet-Datei ist auch dabei.

Dann habe ich im Keller aufgeräumt und noch einige zu kleine Reitstiefel und Stiefeletten gefunden, Größen zwischen 32 und 36. Falls jemand Interesse hat, bitte einen kurzen Kommentar hinterlassen oder eine Mail an ajochem ät web.de schreiben.

Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche, wir haben noch die letzten Tage an der Grundschule und dann endlich FERIEN!!!


Montag, 1. Juli 2013

Probenähen "Carrie" für Beate

Ich hatte das Glück und durfte für Beate von Beates buntem Blog ein kleines Täschchen probenähen.
Die Kleine heißt Carrie und ist echt praktisch, wenns mal nicht die große Handtasche sein soll.
Sie kann wahlweise mit keinem, einem oder zwei Innenfächern genäht werden. Die kleine Version wurde gestern schon reserviert, da da genau ein Nintendo reinpasst und meine Tochter ganz begeistert war.
In die etwas Größere kommt meine kleine Kamera mit dem ganzen Kabelsalat, wenn ich unterwegs bin. So habe ich alles schön kompakt zusammen. Die kleinen Täschchen können auch statt der Handgelenkschlaufe (mit Karabiner zum Anklipsen am Gürtel oder in der großen Tasche) mit Gürtelschlaufen oder Gurtband als kleines Umhängetäschchen genäht werden.Vielleicht mache ich mir  noch so eine zum Umhängen für die Messen, da passt das Nötigste rein, stört aber nicht so wie eine normale Tasche.
Carrie ist einfach zu Nähen und meiner Meinung auch gut für Nähanfänger geeignet.

So, genug geredet, jetzt lasse ich mal die Fotos sprechen:

Hier seht Ihr beide Taschen, leider kann man den Größenunterschied nicht so gut erkennen. Die Kleinere ist schon einige Zentimeter kleiner. Mir gefällt vor allem die Klappe  mit der geschwungenen Form.

 Hier ist eine der Innentaschen mit Klappe:

 Und hier mit Reißverschlusstäschchen:


Mir gefallen sie echt gut, lieben Dank, Beate, dass ich sie testen durfte!