Dienstag, 15. März 2011

Zurück in die Vergangenheit Teil 2 mit Augenfutter

So, die Borte ist da und schon aufgenäht. Diesmal gibts Fotos mit mir drin, schaut mal:


An die Ösen werden die Ärmel gebunden, an den Ärmeln sind die gleichen Ösen.
Und so siehts mit Ärmeln aus:



Für den Kopfschmuck habe ich einen Ring aus einer Stoffwurst genäht, gefüllt und mit einer Perlenkette umwickelt. Hinten ist ein Seidentuch befestigt.
Eigentlich bin ich ja so der Sissikleidertyp, aber in dem könnte ich mich auch wohlfühlen.

Kommentare:

Meertje hat gesagt…

Was für ein Prachtstuck!
Liebe Grüße Miriam

sui-generis-design by daniela hat gesagt…

wow, was für ein traum von einem kleid
und es steht dir wirklich super
liebe grüße daniela

fliederhexe hat gesagt…

Hi Andrea,

das Kleid ist ja der Hammer und es steht Dir ausgesprochen gut. Da wünsche ich Dir viel Spass auf Deiner Veranstaltung in dieser super Gewandung.

LG Sylvia

smart-girls Allerei hat gesagt…

Wie aus einer anderen Zeit,
lG Sabine

Bea hat gesagt…

Burgfräulein Andrea, Dein Kleid ist ein Traum :)) Das steht Dir wirklich gut.

LG Bea

Gabis Naehstube hat gesagt…

Liebe Andrea,

einfach nur genial. Ein echter Augenschmaus. Das Kleid sieht wirklich toll aus und viele schöne Details. Da wirst Du ein echter Hingucker sein und viele werden Dich um dieses schöne Kleid beneiden.

Liebe Grüße
Gabi

Nomilinchen hat gesagt…

Wau!!!
Hallo Andrea, damit hab ich wirklich nicht gerechnet, als Du mir auf dem Stoffmarkt erzählt hast, dass Du ein Mittelalterkleid nähen willst. Das Kleid ist der Hammer!!! Es steht Dir wahnsinnig gut, als wenn Du immer so rumlaufen würdest.. ;-)
Ganz liebe Grüße,
Nomilinchen

hexhex-design hat gesagt…

super schön, steht Dir ganz gut. Solche Kleider sollten wieder mode sein für Frauen. Den Kopfschmuck habe ich zu unserer 2000 Jahr Feier vor 3 Jahren für Kimberly ähnlich genäht, wir haben einen Schaumstoffring umhüllt.
LG Lesley