Freitag, 4. März 2011

Neue Abmahnwelle bei Dawanda?

Der Wolf ist wieder imWald, schon kommt der Nächste:

Hier  kann man lesen, dass sich das Eintragen von Mustern wie Herzen, Beeren, Autos ... richtig lohnen kann. Vielleicht sollte man sich jetzt schnell Blümchen, Kreise und Vierecke schützen lassen???

Da kann man doch echt nur noch den Kopf schütteln, oder???

Edit: Dawanda hat die Diskussion zur Zeit gesperrt, das Eingangsposting war folgendes:

Ich habe lange überlegt ob ich etwas schreiben,soll da es mich
nicht persönlich betrifft aber furchtbar aufregt.
Ein Kundin von mir ist wegen einer Applikation in Herzform
die sie aus Fleecestoff auf eine Fleecetunika im unteren Drittel
aufgenäht hatte.
Als ich das Foto gesehen hatte dachte ich mir es ist nichts besonderes ich wäre nie auf die Idee gekommen das so etwas als Geschmacksmuster eingetragen ist.
Ich habe darauf hin das DMPA Register http://register.dpma.de/DPMAregister/gsm/einsteiger durchforstet und tatsächlich sind insgesamt 8 Geschmacksmustereinträge von ein und derselben Person da.
Es sind folgende Nummern von 402010001205-0001 bis 008,
mein gesunder Menschenverstand sagt das hier die Applikationen in Taschenform geschützt sind.
Meine Kundin wurde eines Besseren belehrt ihr Anwalt hat zwar einiges runterhandeln können allesdings bleibt die Abmahnung bestehen wenn sie das nicht gerichtlich klären lässt obwohl sie das Herz nicht in Taschenform sondern als einfache Applikation aufgenäht hat.
Deshalb möchte ich Euch warnen eine der 8 Figuren die sich diese Dame hat schützen lassen als großflächige Applikationen zu verwenden sonst flattert Euch auch eine Abmahnung mit einer Kostennote von rund 800€ ins Haus.


Mal schauen, wie sich das noch entwickelt.
Ratlose Grüße

Andrea

Kommentare:

hexhex-design hat gesagt…

also irgendwie ist da nicht mehr normal und ich finde, wir dürfen uns das nicht gefallen lassen. Es sollte nicht möglich sein, normale Muster, wo jeder drauf kommt als Geschmacksmuster schützen zu lassen. Was soll das denn? Darf man noch irgendwas selbst entwerfen, was ähnlich aussieht? Für mich sieht das nur nach Geldmacherei aus, diese Leute sind so unverschämt hinter dem Geld her und sie sind täglich im Internet am Suchen ob sie ähnliche Muster oder Bezeichnungen kennen. Viele Anwälte leben davon, ich habe meine eigene Meinung über Menschen, die die Menschlichkeit und damit auch ihren eigenen Beruf verfehlt haben und meinen mit solchen Taten Geld verdienen zu müssen. Für mich sind das richtige LOOSER! DAS GEHÖRT BESTRAFT!!!!

LG Lesley

Silke hat gesagt…

Das ist ja wohl der Hammer oder. Ich bin keine Näherin, aber mich interessieren solchen Beiträge, da es echt waghalsig im großen www was zu verkaufen das selbst gemacht ist.

Hmm.....wenn diese Dinge wenigsten "schön" wären die sich diese Dame schützen hat lassen. *kopfschüttel*